Bambus-Orchidee (Bamboo Orchid, Arundina graminifolia)

Gleich zu Beginn unserer Wanderung durch den Sinharaja Forest wurden wir von diesen wunderschönen Blüten empfangen. Übermannshoch bis ca. 3 m über dem Boden hingen im strahlenden Sonnenschein diese beeindruckenden Orchideen.
Also nix wie hin und die Kamera draufgehalten. Hier eines dieser Ergebnisse.

Vom Südrand des Himalajas in Tibet und Bhutan sowie Indien über Südchina, Laos, Vietnam, Kambodscha und Indonesien bis nach Sri Lanka erstreckt sich das riesige Verbreitungsgebiet der Orchideenart Arundina graminifolia. Zwischen 30 Zentimeter und drei Meter können die Sprosse dieser Pflanzenart hoch werden. Sie tragen viele Blätter, die zwischen 15 und 30 Zentimeter lang sind. Ihre Breite beläuft sich auf bis zu 2,5 Zentimeter. Traubig ist der Blütenstand, er erreicht eine Länge von maximal 40 Zentimeter. Zwischen drei und zwölf Zentimeter können die einzelnen, rosa bis weiß gefärbten Blüten im Durchmesser groß werden. Als Standorte bevorzugt die Bambus-Orchidee sonnige Plätze, also beispielsweise Waldlichtungen.

Aufnahme:
02.01.2017
Sinharaja-Regenwald
Sri Lanka