+++In voller Größe und Schönheit+++

Stand der Paddyreiher (Ardeola grayii) kurz vor uns. Er ließ sich das Fotoshooting in aller Ruhe gefallen. Es hat uns überhaupt verwundert, wie nah man in Sri Lanka, an die Tiere herangehen konnte.
Die Fluchtdistanz war wesentlich kleiner als man es von uns hier in Deutschland so kennt.

Der Paddyreiher ist ein kleiner, gedrungener Reiher mit einer Körperlänge von maximal 45 cm. Im Schlichtkleid ist sein Rücken von schilfbrauner Farbe, so dass er leicht mit dem europäischen Rallenreiher zu verwechseln ist. Er wirkt im Flug jedoch durch seine weiße Flügelunterseite recht hell. Die Unterseite des Rumpfes ist abgesehen von der gestreiften Brust ebenfalls weiß. Im Prachtkleid ist der Rücken kastanienbraun.
Der Paddyreiher ernährt sich gewöhnlich von kleinen Fischen, Amphibien und Insekten. Er brütet zweimal jährlich, nämlich von Mai bis September und November bis Januar. Dabei nistet er in kleinen Kolonien, oft zusammen mit anderen Reiherarten. Sein Nest ist meist eine Plattform aus Zweigen und Schilf. Dort hinein legt das Weibchen drei bis fünf grün-blaue Eier.
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Schreitvögel (Ciconiiformes)
Familie: Reiher (Ardeidae)
Unterfamilie: Tagreiher (Ardeinae)
Gattung: Ardeola
Art: Paddyreiher

Aufnahme:
Olaf
11.01.2017
Waikkal
Sri Lanka