Ceylonnecktarvogel (Nectarinia zeylonica) - weibchen

Der Ceylonnektarvogel (Nectarinia zeylonica, Syn.: Leptocoma zeylonica) ist ein kleiner Singvogel (Passeri) aus der Familie der Nektarvögel (Nectariniidae) und der Ordnung der Sperlingsvögel (Passeriformes).
Die Art erreicht eine Länge von 10 cm und zeigt Sexualdimorphismus. Die Männchen haben einen glänzend grünen Oberkopf und ebensolche Schulterflecken. Der Rest des Kopfes und die Oberseite sind glänzend dunkel. Die Enden der äußeren Schwanzfedern sind leicht weiß gefärbt. Der Kopf der Weibchen ist blass grau gefärbt, der Rücken graubraun, der Braunton der Flügel ist heller und die Brust weniger kräftig gelb.
Der Ceylonnektarvogel ernährt sich meist von Nektar, gelegentlich aber auch von Insekten, speziell bei der Fütterung der Jungen. Beim Fressen des Nektars von Blüten der Mangroven Bruguiera gymnorrhiza und B. sexangula verkleben die Kopffedern der Vögel, so dass sie viel Zeit für die Reinigung aufwenden müssen.

Quelle: wikipedia

Aufnahme:
Olaf
07.01.2017
Waikkal
Sri Lanka