Kuhschelle im Abendlicht

Die Kuhschellen (Pulsatilla) oder auch Küchenschellen genannt stehen derzeit in voller Blüte. Gestern Abend konnten wir sie im Licht der untergehenden Sonne ablichten.
Sie bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae).
Genetische Untersuchungen haben gezeigt, dass die Arten dieser Gattung eigentlich den Windröschen (Anemone), bei denen sie ursprünglich durch Carl von Linné beschrieben wurden, zugerechnet werden könnten. Ihre Arten blühen alle im Frühjahr und sie sind in Eurasien und Nordamerika beheimatet. Der botanische Gattungsname leitet sich aus dem lateinischen pulsare für "läuten, schlagen" ab und bezieht sich auf die glockenförmigen Blüten vieler Arten.

Aufnahme:
Sylvia
06.04.2018
In der Nähe von Östringen